Kopfgrafik

Trainingsplan nach „Semont“ bei Lagerungs-Schwindel

  1. Nehmen Sie eine sitzende Position auf dem Bett ein, die Beine nach unten hängen lassen.
  2. Schließen Sie die Augen.
  3. Legen Sie sich seitlich auf das Bett und legen Sie den Kopf seitlich auf. Die Beine weiterhin herabhängen lassen.
  4. Verweilen Sie in dieser Position ca. 30 Sekunden.
  5. Richten Sie sich wieder auf und nehmen Sie nun die Seitenlagerung zur anderen Seite vor.
  6. Verharren Sei wieder 30 Sekunden in dieser Position.
  7. Richten Sie sich wieder auf.

Die Lageübungen sollten mindestens 5 Mal wiederholt werden, auch wenn zunächst starker Schwindel auftritt. Die Übungsserien sollten 3 bis 5 Mal am Tag durchgeführt werden.

Tritt bei der Seitenlagerung kein starker Schwindel auf, sollte der Kopf gleichzeitig nach hinten oben gedreht werden.

Autor:

Dr. Bolz
Hauptstr. 62
45549 Sprockhövel
www.praxis-bolz.de